Kneipp® Kindertagesstätte Spatzennest

Der Kindergarten beherbergt drei Gruppen, die Flohkiste für die Kleinsten ab 0 Jahre,die Käfergruppe und die Rabengruppe für die Größeren.

Unser Kindergarten ist von 7.00 bis 17.00 Uhr geöffnet, mittags wird ein vollwertiges Essen angeboten, täglich wechselnd und frisch zubereitet.

Leitung: Frau Manuela Planner
Tel.: 08334/1204
ev-kindergarten-spatzennest(at)t-online.de

Sprechzeiten:
Montag 14.00-15.00 Uhr

Erzieher/in - pädagogische Fachkraft (39 Std.) mit abgeschlossener Berufsausbildung als Gruppenleitung ab September 2021 gesucht (vorerst befristet auf 2 Jahre)

Für unsere Kindergartengruppe suchen wir ab sofort tatkräftige Unterstüzung. Sie sind flexibel, lieben Ihre Arbeit mit den Kindern und sind auf der Suche nach einer neuen Stelle? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir bieten:

Ein freundliches, aufgeschlossenes Team

Die Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen

Fort- und Weiterbildungen

Regelmäßige freie Nachmittage

Aussagekräftige Bewerbungen bitte schnellstmöglich an:

Ev.-ref. Kneipp Kindertagesstätte Spatzennest, Frau Planner

Fuggerstr. 29, 87730 Bad Grönenbach

Tel. 08334 271, Mail: ev-kindergarten-spatzennest@t-online.de

 

Neues vom Spatzennest

Am 4.10. fand unser 1. Elternabend in Präsenz im Pavillon des Gemeindehauses statt. Das Team stellte anhand einer Power-Point-Präsentation alle Aktionen und Veranstaltungen des Kindergartenjahres vor, was besonders für die neuen Eltern interessant gewesen sein dürfte. Im Anschluss daran wurde der neue Elternbeirat gewählt. Er setzt sich wie folgt zusammen:

Antje Melder        1. Vorsitzende

Andrea Schaber   2. Vorsitzende

Merle Zander        Finanzen

Viola Lang              Schriftführerin

Als Beisitzerinnen: Margit Haßler, Beate Dürr, Franziska Schick, Carmen Szanto-Franzke, Birgit Budke.

Wir freuen uns, dass sich so viele engagierte Mütter gefunden haben und bedanken uns für Ihre Unterstützung.

Am 10.10. war unsere Teilnahme an einem Segnungsgottesdienst in der ev. Kirche geplant. Durch widrige Umstände konnten die Kinder und das Team nicht aktiv teilnehmen. Thema des Gottesdienstes war Erntedank, das auch wir mit Kindern vorbereitet hatten. In diesem Zusammenhang hatten wir die Eltern um Spenden in Form von Lebensmitteln für die Memminger Tafel gebeten. Sowohl wir, aber besonders die Mitarbeiter der Tafel, die die Lebensmittel im Kindergarten abholten, waren von der Spendenbereitschaft überwältigt. Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre großzügige Mithilfe. Am 11.11. startete unser Laternenumzug um 17.30 Uhr am Spatzennest mit dem Lied „Laternenfest“. Musikalische Unterstützung bekamen wir von einigen Tenorhörnern und Trompeten des Bad GrönenbacherMusikvereins. Vielen Dank dafür.

Unser Weg, führte uns über die Breslauer Straße, Gerberstraße, den Primelweg und zurück zum Kindergarten. Zum Abschluss wurde dort jedem Kindergartenkind eine Martinsgans ausgeteilt, die es zu Hause mit der Familie teilen konnte. Manche Kinder konnten natürlich nicht so lange warten….

Bedauerlicherweise musste der geplante Waffelverkauf des Elternbeirats in der Blumenwerkstatt von Bea Kößlercoronabedingtabgesagt werden. Der Kuchenverkauf vor der Kirche im Anschluss an den Gottesdienst am 1. Advent konnte dafür wie geplant stattfinden. Vielen Dank allen, die einen selbstgebackenen Kuchen zur Verfügung gestellt und denjenigen, die die Köstlichkeiten verkauft haben.

Bei uns im Kindergarten haben mittlerweile die Vorbereitungen für die Advents – und Weihnachtszeit begonnen. Diese Zeit ist immer etwas ganz Besonderes und Geheimnisvolles. Die Kinder können sich aber jetzt zunächst einmal auf den Besuch des Nikolauses am 6.12. freuen.

Das Team des Spatzennestes wünscht Ihnen allen eine geruhsame Vorweihnachtszeit und schon jetzt ein wunderschönes Weihnachtsfest, verbunden mit den besten Wünschen für das kommende Jahr.


Ihr Team vom Spatzennest

Umgestaltung des Gartens

Vorher

Der Bagger rückte an… der Garten wurde komplett neugestaltet. Eine Menge Arbeit!
 

 

Vielen Dank an alle, die diese Aktion unterstützt haben: Den Planern, den Handwerkern, dem Personal der KiTa und allen, die durch große und kleine Spenden zur Verwirklichung beigetragen haben.
 

...

und nachher

Aber – wie man sehen kann – es hat sich gelohnt! 
Alles ist wunderschön geworden!